Akademie-Woche

Akademie-Woche:
Was sind unsere Ziele?

Koexistenz von Tradition und Moderne
Im Mittelpunkt der Ensemble-Akademie steht die Akademie-Woche, die dieses Jahr vom 7. bis 12. September 2020 stattfindet. Weit mehr als um das Nebeneinander unterschiedlicher Stile und Epochen geht es um eine vielfältige Durchdringung älterer und neuerer Musik. Zentral ist dabei die gegenseitige künstlerische Inspiration. Der Erfahrungsaustausch über unterschiedliche Aufführungspraktiken spielt dabei ebenso eine Rolle wie die Horizonterweiterung durch neue Zugänge. Neben der gemeinsamen Freude an Musik ist die Vermittlung von spezifischen Fähigkeiten für das Musizieren in spezialisierten Ensembles für ältere und neuere Musik Ziel der Akademie-Woche.

ensemble recherche & Freiburger Barockorchester:
Wer sind wir?

Längst etabliert, dem Pioniergeist treu geblieben
Gemeinsam bieten das ensemble recherche und das Freiburger Barockorchester die Akademie-Woche im Ensemblespiel an. Beide Formationen sind eindrückliche Beispiele dafür, dass die Spezialisierung auf ein Repertoire und die Faszination für das Neue zusammengehören. Die Suche nach neuen Klangwelten verbindet sie ebenso wie ihre Lust am Unbekannten. Als Teil eines renommierten Ensembles sind die Musikerinnen und Musiker interessiert am Austausch und teilen mit Freude ihre Erfahrungen.

Musikerinnen und Musiker des Freiburger Barockorchesters und des ensemble recherche

An wen richten wir uns?

Professionelle Neugier und neugierige Profession
Wir suchen fortgeschrittene Musikstudierende sowie professionelle Musikerinnen und Musiker, die Interesse am Spiel in Ensembles haben und die sich eine Woche lang intensiv mit barocker bis klassischer und / oder mit zeitgenössischer Musik beschäftigen wollen.Die Akademie-Woche hat zwei Schwerpunkte: einen im Ensemblespiel barocker bis klassischer Musik und einen im Ensemblespiel zeitgenössischer Musik. Wir laden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu ein, sowohl am Kurs des Freiburger Barockorchester als auch am Kurs des ensemble recherche teilzunehmen. Genauso ist aber auch die Anmeldung für nur einen der beiden Schwerpunkte möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt in beiden Fällen 350 Euro.
Weitere Informationen zur Akademie-Woche 2020 inklusive Informationen zur Anmeldung findet Ihr hier.